Künstlerhaus Dortmund
Kontakt   Sunderweg 1 | 44147 Dortmund | fon 0231 - 820304 | fax 0231 - 826847 | email buero at kh-do.de
Öffnungszeiten   Büro  Mo + Fr 10 - 14 h Di - Do 10 - 16 h  |  Ausstellung  Do - So 16 - 19 h
DE   EN


DAS FENSTER ZUM CODE – analog vs. digital

Workshop für Kinder und Jugendliche von 6 bis 12 Jahren

Ein kostenfreier Kinder- und Jugendworkshop, begleitend zur aktuellen Ausstellung
"DAS FENSTER ZUM CODE – Wahrnehmung und Illusion im postdigitalen Zeitalter"

Samstag, den 2.12.2017, von 15 – 19 Uhr



In der Ausstellung das Fenster zum Code entdecken wir Installationen, Malereien, Videoarbeiten und virtuelle Realitäten. Die Künstlerinnen haben sich mit digitalen Techniken auseinandergesetzt, indem sie die Geschichte des Bildermachens verfolgt haben.
Ganz selbstverständlich benutzen wir heute unsere Geräte wie Handy, Videobeamer und Kamera und meinen damit am Puls der Zeit zu sein. Doch wie genau funktioniert unsere Wahrnehmung? Wie wurden die Gestaltungstechniken vor 200 Jahren genutzt? Gemeinsam erkunden und bauen wir Thaumatrope, Handy-Hologramm-Decks, und erweitern unsere Handy-Bildausschnitte zu malerischen Wandgebilden.

Bitte mitbringen:
I-Pad oder Handy (ggf. mit Internetzugang), Lieblingsbilder die dort abgespeichert sind

Kursleitung:
Adriane Wachholz, Künstlerin

Anmeldung:
Bitte per Email bis zum 30.11.2017 an: edu@adrianewachholz.de

Ort:
Künstlerhaus Dortmund, Sunderweg 1, 44147 Dortmund
Bus 453, 460 und 475 zur Haltestelle Treibstrasse, Fußweg 2 Minuten;
Fußweg vom HBF Nordausgang, 15 Minuten;
Fußweg vom Dortmunder U, 15 Minuten



Freundlich unterstützt durch:

Kulturbüro Dortmund, Sparkasse Dortmund, DEW 21